Milchquarz - neue Indikationen von Dietmar Krämer -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



MilchquarzMilchquarz

Milchquarz ist eine sehr weit verbreitete Quarzart, die aufgrund von Flüssigkeitseinschlüssen eine milchig-trübe Farbe besitzt. Er wird nicht zu Schmuck verarbeitet und findet unter Sammlern kaum Beachtung. Heilwirkungen sind bei diesem Stein nahezu unbekannt.



Indikationen aufgrund der von mir durchgeführten Testung:
  • Nervosität, Unruhe und Aktivitätsdrang
  • Traurigkeit, Niedergeschlagenheit
  • extreme Müdigkeit
  • bleiernde Schwere im ganzen Körper, besonders in den Gliedmaßen
  • Hitze am gesamten Körper, verbunden mit starkem Schwitzen
  • Schwindel
  • Kopf fühlt sich an wie in Watte gepackt
  • heftiger Juckreiz auf dem Kopf
  • Druckschmerz in der Stirn
  • Druck im Bereich der Augenbrauen, der sich wie Blei auf die Augen legt
  • Augen schwer und müde; alles wird wie durch einen Nebel wahrgenommen
  • Augentränen
  • drückende Schmerzen in den Schultern im oberen Teil des Trapezmuskels
  • Juckreiz im Brustbereich
  • starker Druck auf der Brust wie von einem schweren Stein
  • Stiche in der Herzgegend
  • krampfartige Schmerzen in der Mitte der Brustwirbelsäule
  • unangenehmes Druckgefühl im Magen
  • heftige Übelkeit
  • Schmerz in beiden Rippenbögen wie wund
  • schneidender Schmerz im oberen Bereich des rechten Rippenbogens
  • unangenehmes Druckgefühl zwischen Unterrand des Schambeins und Genitalien
  • Wadenkrämpfe


Milchquarz ist das Pendant zur Bachblüte Olive und ist hilfreich bei starken Erschöpfungszuständen, wie sie als Indikation dieser Blüte bekannt sind. Zur Behandlung werden möglichst große Brocken dieses Steins auf die Olive-Zonen im Schulterbereich (direkt auf dem Trapezmuskel) aufgelegt.

Schulterverspannungen infolge chronischer Überlastung lassen sich mildern, indem man kleine Milchquarzstücke mit Leukoplast auf die betroffenen Stellen klebt und ca. eine halbe Stunde lang dort beläßt.


Text und Bild sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren und Veröffentlichen ist daher untersagt.
_____________________________________________________________________________________________________
Quellennachweis:
Dietmar Krämer
Neue Therapien mit ätherischen Ölen und Edelsteinen
Isotrop-Verlag, Bad Camberg
ISBN 978-3-940395-00-9
ätherische Öle und Edelsteine
 
Suchen
Neue Therapien mit Bach-Blüten, ätherischen Ölen und Edelsteinen. Copyright © 2017 by Dietmar Krämer, Hanau.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü