Farben und Akupunktur -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Beziehungen zwischen Farben, Bach-Blütenschienen und Akupunkturmeridianen


Die Erfahrungen bei der Erarbeitung der Topographie der Bachblüten-Hautzonen® und die Beobachtung, daß es für jedes Hautareal jeweils eine bestimmte Blütenessenz gibt, die durch Auftragen an dieser Stelle negative Veränderungen in der Aura ausgleicht, dort evtl. bestehende körperliche Probleme lindert und das dieser Störung zugrunde liegende negative Seelenkonzept auflöst, legten den Schluß nahe, daß es auch für Akupunkturmeridiane Schwingungsentsprechungen in irgendeiner Form geben muß. Diese müßten bei ihrer Anwendung - ähnlich den Bachblüten - die Schwingung zuführen, die dem Betroffenen fehlt, um sich in Harmonie mit sich selbst zu befinden. Folgt man den Überlegungen der Bachblütentherapie, so müßten diese Schwingungsentsprechungen die Ursache der jeweiligen Störungen in den ihnen zugeordneten Akupunkturmeridianen beseitigen, unabhängig von deren energetischem Zustand.

Aufgrund des Zusammenhangs von Bachblüten-Schienen® und Akupunkturmeridianen gelten die Resonanzfarben der Meridiane auch für die Schienen. Vorliebe für bzw. Abneigung gegen bestimmte Farben können daher auf in Frage kommende Bachblüten-Schienen® hinweisen. Mit Hilfe des neu entwickelten Bachblüten-Farbtests läßt sich auf einfache Weise feststellen, welche Blütenkonzepte der Betreffende unbewußt ablehnt. Vielfach stellen gerade diese das Hauptproblem dar.

Interessanterweise tauchen die Resonanzfarben mitunter auch in Träumen auf. Meist erscheint dabei irgendein Gegenstand so auffällig in einem bestimmten Farbton, daß dieser am nächsten Morgen noch in der Erinnerung haftet. Diese Farbe entspricht häufig der Bachblüten-Schiene, deren Thematik beim Träumer gerade aktuell ist.


Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren und Veröffentlichen ist daher untersagt.
_____________________________________________________________________________________________________
Quellennachweis:
Dietmar Krämer
Neue Therapien mit Farben, Klängen und Metallen
Isotrop Verlag, Bad Camberg
ISBN 978-3-940395-01-6
Farben, Klänge und Metalle
 
Suchen
Neue Therapien mit Bach-Blüten, ätherischen Ölen und Edelsteinen. Copyright © 2017 by Dietmar Krämer, Hanau.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü