Farbanwendungen zur Selbstbehandlung -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Farbanwendungen zur Selbstbehandlung

Die einfachste Methode der Selbstbehandlung mit Farben ist, sich von einer farbigen Lampe anstrahlen zu lassen. Hierfür ist im Prinzip jede Farblampe geeignet, die über Farbfilter in den entsprechenden Farben verfügt. Die Dauer der Anwendung beträgt in der Regel 15 - 20 Minuten. Während dieser Zeit sollte man bequem sitzen bzw. liegen und sich in einem ruhigen, entspannten Zustand dem Einfluß der Farben überlassen. Der Raum sollte warm und behaglich sein. Ein Aromaöl in der Duftlampe oder Räucherstäbchen und eine sanfte Musik im Hintergrund, wenn diese als angenehm empfunden wird, können die Wirkung der Behandlung verstärken. Störungen durch äußere Einflüsse (z.B. Türglocke, Telefon etc.) sollten nach Möglichkeit vorher ausgeschaltet werden.

Farbstrahler
Isotrop Farbstrahler


Will man im wesentlichen die aktuelle Stimmungslage verändern, so reicht es, mit der Lampe den Kopf im Abstand von ca. 30 cm anzustrahlen. Als Richtschnur für die Auswahl der Farben dienen hier die Indikationen der den Farben zugeordneten Bach-Blütenschienen®. Hierzu einige Beispiele:

Farbton
Indikationen
Tiefrot
bei Trägheit und Energielosigkeit (zur Aktivierung des Willens)
Dunkelrosa
bei einem Gefühl innerer Leere, weil momentan kein klares Ziel erkennbar ist
Hellrosa
bei starker innerer Anspannung (wenn man sich psychisch unter Druck fühlt und am liebsten aus der Haut fahren möchte)
Orangerot
bei ständiger Müdigkeit und großen morgendlichen Anlaufschwierigkeiten
Orange
bei Phasen von Niedergeschlagenheit und Traurigkeit und  ohne ersichtlichen äußeren Anlaß
Dunkelgelb
bei Unzufriedenheit (wenn man aus relativ belanglosen Gründen gekränkt ist)
Gelbgrün
bei Arbeitsunlust (wenn man herumleiert und unangenehme Aufgaben vor sich herschiebt)
Grün
bei extremen Stimmungsschwankungen
Helltürkis
bei Phasen von Niedergeschlagenheit und Traurigkeit und  ohne ersichtlichen äußeren Anlaß
Türkis
bei übermäßigem Grübeln und Sich-Sorgen-Machen
Tiefblau
bei großer Ungeduld und Hektik, sowie starken muskulären Verspannungen
Tiefviolett
bei starken innerlichen Spannungszuständen infolge Verzweiflung und Ausweglosigkeit


Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren und Veröffentlichen ist daher untersagt.
_____________________________________________________________________________________________________
Quellennachweis:
Dietmar Krämer
Neue Therapien mit Farben, Klängen und Metallen
Isotrop Verlag, Bad Camberg
ISBN 978-3-940395-01-6
Farben, Klänge und Metalle
 
Suchen
Neue Therapien mit Bach-Blüten, ätherischen Ölen und Edelsteinen. Copyright © 2017 by Dietmar Krämer, Hanau.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü