Workshop Üben und Vertiefen der Mondlinientherapien -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Workshop

Üben und Vertiefen der Mondlinientherapien

nach Dietmar Krämer & Hagen Heimann


I) Theoretischer Teil
  • Die Bedeutung des Mondliniensystems als “Backup-System“
  • therapeutische Bedeutung der meditativen Punkte der Mondlinien als Einschleusungspunkte bei einem Defizit von Qualitäten
  • die Bedeutung des Typenmittels im Hinblick auf die Qualitäten

II) Praktischer Teil
  • Mondliniendiagnostik (Wiederholung der praktischen Übungen von Kurs IV)
  • gegenseitiges Üben der Mondlinienbehandlung mit Akupressur und Farbe
  • sensitives Auffinden der meditativen Punkte der Mondlinien
  • Handtestung der therapeutischen Ebenen über die Bachblüten-Hautzonen


=============================================================================

Arbeitsmaterial (vom Referenten gestellt):
  • Zertifikat zum Abschluss des Kurses

Mitzubringen:
  • Maßband
  • Eyeliner oder Kajalstift + Spitzer
  • eine warme Decke als Unterlage
  • Manuskript mit Anleitungen und anatomischen Abbildungen der Mondlinien von Kurs IV

Literatur:
  • Hagen Heimann, Alles über Bach-Blütentherapie und Neue Therapien mit Bach-Blüten nach Dietmar Krämer, G. Reichel Verlag, Weilersbach

Voraussetzung für die Teilnahme:
  • Kurs I - IV sowie Workshop “Eine Neue Sichtweise in der Bach-Blütentherapie" (ENS)

Hinweis:
Die Teilnahme an den Seminaren berechtigt nicht zur Weitergabe der Themeninhalte  und der ausgehändigten Kursmaterialien an Dritte.


Copyright © 2006 by Hagen Heimann, Hanau
 
Suchen
Neue Therapien mit Bach-Blüten, ätherischen Ölen und Edelsteinen. Copyright © 2017 by Dietmar Krämer, Hanau.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü